consilia::blog

Aktuelles aus der Sozialwirtschaft!

Buchbesprechung: Strategieentwicklung in der Praxis

Die Strategieentwicklung von sozialen Dienstleistungsunternehmen nimmt aus meiner Sicht eine immer größere Bedeutung ein. Eine gute Hilfe bei der Entwicklung in der Praxis gibt das Buch von Roman Stöger.

Der Titel “Strategieentwicklung für die Praxis” ist in der 2. Auflage im Schäffer Poeschel Verlag erschienen. In diesem Buch werden einem jede Menge Tipps, Anregungen, Checklisten und Beispiel dargestellt die einem bei der Strategieentwicklung in der Praxis helfen.

Vom Vorgehen orientiert sich dabei der Autor an einem vierstufigen Modell, das nach der Beschreibung der Grundlagen ausführlich beschrieben wird. Die Phasen des Modells sind folgende:

  • Phase 1: Beurteilung der Ausgangslage
  • Phase 2: Erarbeitung von Strategieoptionen
  • Phase 3: Entwicklung der Strategie
  • Phase 4: Umsetzung und Weiterentwicklung der Strategie

Dieses Modell ist aus meiner Sicht genau richtig gewählt das es die vier großen Felder der Strategieentwicklung gut abdeckt. Die jeweiligen Phasen sind sehr praxisbezogen beschrieben und man kann schnell nachvollziehen was die wichtigsten Schritte in den jeweiligen Bereichen sind.

Was dieses Buch aber zu einem wirklichen Handbuch macht, sind die vielen Werkezeuge und Checklisten die im Buch immer wieder eingearbeitet wurden. Mit diesem bekommt man ein gutes Handwerkzeugs an die Hand für die Strategieentwicklung in der Praxis.

Auch wenn das Buch für die “allgemein” Wirtschaft geschrieben ist und nicht speziell für die Sozialwirtschaft, kann es aus meiner Sicht auch hier wunderbar eingesetzt werden. Sicherlich kann man nicht alle Werkezuge und Checklisten eins zu eins in die Sozialwirtschaft übernehmen. Aber Personen die in den Arbeitsfeldern des sozialen Bereiches tätig sind können diese sehr schnell abändern und auf die eigenen Bedürfnisse anpassen. Weiterhin denke ich das es gerade bei einem offenen Strategieprozess eine Bereicherung ist wenn man diese Checklisten erstmal heranzieht und schaut was man davon umsetzten kann oder nicht. Denn ich bin überzeugt, dass der “Messprozess für den Kundennutzen” interessante Erkenntnisse bringt vor allem wenn man dann darauf ein “Qualitäts-Cockpit für die Strategie” entwickelt. Ich empfehle hier auch den Einrichtungen und sozialen Organisationen sich darauf einzulassen und die einer oder andere Checkliste die vielleicht im ersten Moment nicht geeignet scheint doch auch mal für den Bereich Altenhilfe, Behindertenhilfe oder einen anderen soziale Hilfebereich anzuwenden.

Daher ist dieses Buch mein absoluter Tipp für alle Personen in der Sozialwirtschaft die sich mit der Strategieentwicklung von sozialen Dienstleistungsunternehmen beschäftigen. Für mich ist dieses Buch zu einem wertvollen Begleiter geworden, in dem ich immer wieder gerne reinschau. Denn für mich ist es eines der besten Praxisbücher zum Thema Strategiebildung.

Strategieentwicklung für die Praxis von Roman Stöger ist im Schäffer Poeschel Verlag erschienen. ISBN: 978-3-7910-2890-3.

Dr. Roman Stöger ist Associate Partner und Leiter der Expert Group Strategie am Malik Management Zentrum St. Gallen. An der Universität St. Gallen ist er als Dozent und in einem Unternehmen als Beirat tätig. Zu seinen Beratungsmandaten gehören Unternehmen aus Industrie, Banken, Handel und NPO aller Unternehmensgrößen. Er hat in den letzten Jahren zahlreiche Bücher und Artikel zu den Themen Strategie, Prozesse, Organisation, Führung und Projektmanagement verfasst.

Weiterführende Links:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tagged as: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben...

*