consilia::blog

Aktuelles aus der Sozialwirtschaft!

E-Book: Social Media Policy für Nonprofit-Organisationen

Über den Next Generation Fundraising Blog bin ich auf ein interessantes E-Book von fundraising 2.0 gestoßen: Social Media Policy für Nonprofit-Organisationen

Die Kommunikation im Bereich Social Media oder auch Web 2.0 wird auch für Organisationen und Vereine immer wichtiger. Auf Twitter sind zum Beispiel schon ca. 600 deutschsprachige Vereine und Verbände aktiv. Doch zeigt sich auch das gerade in gemeinnützigen Organisationen und Vereinen Publikationen einen Abstimmungszyklus durchlaufen der im Social Web nicht praktikabel ist.

Umso wichtiger ist es das es klare Richtlinien gibt was und wie auf Facebook, Twitter & Co kommuniziert wird. Gibt es für die Nutzung des Internets am Arbeitsplatz schon in jeder Organisation Regelungen ist eine sogenannte Social Media Policy nur selten zu finden.

Aus diesem Grund haben Jona Hölderle und Jörg Eisfeld-Reschke ein E-Book über Social Media Policy für Nonprofit-Organisationen geschrieben. Dieses ist auf dem Blog fundraising 2.0 erschienen und kann dort kostenlos heruntergeladen werden.

Das Buch behandelt das Thema auf 64 Seiten sehr gut. Es zeigt auf wie eine Social Media Policy in der Organisation erarbeitet werden kann und wie man diese auch richtig umsetzt. Sehr schön ist auch das Best-Practice-Beispiel vom Österreichischen Roten Kreuz.

Insofern kann ich dieses E-Book nur jeden empfehlen der sich damit beschäftigt wie seine Organisation mit Social Media kommunizieren kann.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tagged as: , , , , , , , , , ,

Kommentar schreiben...

*